Zehn Gründe, warum eine zusätzliche Cyber-Versicherung Sinn macht:

 

  1. Das tägliche Geschäft jedes Unternehmens verschiebt sich immer mehr von der analogen Welt in die digitale Welt. Die Risiken folgen der selben Entwicklung! Im aktuellen Bericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland steht geschrieben: „Die vergangenen Jahre waren von IT-Sicherheitsvorfällen geprägt wie nie zuvor.“
  2. Die Schadensfrequenz erhöht sich: Die Zahl der Cyberangriffe nimmt zu – jedes zweite Unternehmen in Deutschland war bereits von Spionage, Sabotage oder Cyber-Erpressung betroffen. (Umfrage des Digitalverbands Bitkom)
  3. Gefahr Mitarbeiter: 70% aller Datenschutzverletzungen und Cyber-Vorfälle werden durch die eigenen Mitarbeiter verursacht – und dies zumeist aus Unwissenheit oder Unachtsamkeit. In der täglichen Hektik und im Stress werden oft leichtfertig E-Mail-Anhänge geöffnet.
  4. Die Hemmschwelle der Angreifer sinkt. Sie brechen in Ihr virtuelles Zuhause ein. Die neue Art des Verbrechens ist einfacher, gewinnbringender und anonymer. Potenzielle Opfer sind alle Unternehmen, da die Angreifer sich zunächst einmal Zugriff verschaffen müssen.
  5. Verschärfter Datenschutz: Durch die in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurde das Haftungsrisiko für Unternehmen deutlich erhöht! Der Verlust von personenbezogenen Daten führt zum einen zu höheren Bußgelder und zum anderen wurde auch die zivilrechtliche Haftung verschärft.
  6. Kostenrisiko: Auch kleine Unternehmen stehen bei Cyberkriminellen auf der Liste, da viele nicht ausreichend in die IT-Sicherheit investieren. Die Branche ist dabei für viele Cyberkriminelle unerheblich, der Schaden in der Regel hoch. So liegt dieser laut den Berechnungen eines international tätigen Versicherers bei kleinen und mittelständischen Unternehmen im Schnitt bei 70.000 €.
  7. Soforthilfe – rund um die Uhr: Sie erhalten nicht nur klassischen Versicherungsschutz, sondern zahlreiche zusätzliche Assistance Leistungen: Eine Cyber-Analyse und Mitarbeiterschulungen, die das Risiko präventiv verringern; Datenschutzanwälte und IT-Forensiker, die Ihren tatsächlichen Schaden so gering wie möglich halten. Selbst bei einem Verdacht steht Ihnen die 24h-Hotline zur Verfügung – schnelle Reaktion ist dabei ein wesentlicher Punkt, um den Schaden zu minimieren.
  8. Je nach Ausgestaltung übernimmt der Tarif neben den Assistance Leistungen die Kosten für IT-Forensik, Rechtsberatung, Informationskosten, Kreditüberwachungsdienstleistungen, Kosten für Krisenmanagement, Kosten für PR-Beratung, Betriebsunterbrechungsschäden, Vertragsstrafen (PCI), Lösegeldzahlungen, IT-Wiederherstellungskosten, Sicherheitsverbesserungen
  9. Geringe Kosten: Die Betriebsausgaben für eine tatsächliche Cyber-Versicherung beträgt weniger als 1 € pro Tag! (Je nach Versicherungsumfang und Umsatz kann der Betrag variieren.)
  10. Schlafen Sie nachts in Ruhe – und konzentrieren Sie sich tagsüber auf Ihr Kerngeschäft!!

Angebot anfordern

Aktuell informiert: Lesen Sie mehr in unserem Themenblog!

 

Mehr zum Thema
Was passiert im Schadensfall, wenn man eine Cyber-Versicherung abgeschlossen hat?
Was passiert eigentlich, wenn ein Cyber-Feuer ausbricht? Das Team der albfinanz erklärt, wie Sie durch eine Cyberversicherung im Schadensfall optimal unterstützt werden und Ihnen Experten beim Löschen des digitalen Großbrandes schnell und kompetent helfen. Cyber-Versicherung, was, wie, wann, warum? In dieser Blogserie beantworten wir die wichtigsten Fragen zu den Cyber-Versicherungen. In diesem Beitrag erklären wir,…
Mehr zum Thema
Welchen präventiven Schutz bietet eine Cyber-Versicherung?
Mit einer Cyber-Versicherung sorgen Unternehmen nicht nur für eine Absicherung von Schäden im Fall eines digitalen Großbrands – sie erhalten auch ein Maßnahmenpaket zur Brandvermeidung im Vorfeld. Cyber-Versicherung, was, wie, wann, warum? In dieser Blogserie beantworten wir die wichtigsten Fragen zu den Cyber-Versicherungen. In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, welchen präventiven Schutz eine…
Mehr zum Thema
Warum braucht man eine Cyber-Versicherung?
Cyber-Attacken sind bereits heute bittere Realität – jedes dritte Unternehmen ist im Jahr 2019 betroffen. Darum benötigen Sie einen entsprechenden Schutz – eine passende Cyber-Versicherung. Cyber-Versicherung, was, wie, wann, warum? In dieser Blogserie beantworten wir die wichtigsten Fragen zu den Cyber-Versicherungen. In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, warum Unternehmen überhaupt eine Cyber-Versicherung benötigen.

Empfohlen und gecheckt: Das sagen unsere Kundinnen und Kunden.

Als Profimakler und Navigatoren in der Finanzwelt arbeiten wir als albfinanz GmbH seit Jahren mit Auszeichnung – und werfen mit viel Erfahrung breitgefächerte Kompetenzen in den Ring. Zuletzt sind wir im Jahr 2018 von Focus Spezial in der Studie ›Top-Versicherungsmakler‹ als das einzige Maklerteam aus Reutlingen hervorgehoben worden – und sind auf diesen Gradmesser unserer Arbeit nicht nur stolz, sondern auch in Zukunft bestmöglichen Beratungen verpflichtet.

 

dege.kommunikation GmbH GGF Martin Dege
Ihr Testimonial über unsere Arbeit

Sie möchten über Ihre Erfahrung mit der albfinanz schreiben? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!
Bereits über 500 Kundinnen und Kunden haben uns zu vielen Geschäftsbereichen bewertet – die Kommentare finden Sie auf albfinanz.de!

4M IT-System Betreuung Inhaber Immo Frommer
Ihr Testimonial über unsere Arbeit

Sie möchten über Ihre Erfahrung mit der albfinanz schreiben? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!
Bereits über 500 Kundinnen und Kunden haben uns zu vielen Geschäftsbereichen bewertet – die Kommentare finden Sie auf albfinanz.de!

ms computer GmbH GGF Martin Störk
Ihr Testimonial über unsere Arbeit

Sie möchten über Ihre Erfahrung mit der albfinanz schreiben? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!
Bereits über 500 Kundinnen und Kunden haben uns zu vielen Geschäftsbereichen bewertet – die Kommentare finden Sie auf albfinanz.de!